Über uns

Wir bestehen schon seit 1987 und singen vor allem Gospels in englischer und afrikanischer Sprache. Aber auch andere Stilrichtungen und Sprachen werden geprobt. Unsere Sängerinnen und Sänger sind mit viel Spass am Singen dabei und kommen vorwiegend aus Winterthur und Umgebung.

Nebst unserer beliebten und mittlerweile zur Tradition gewordenen Konzertreihe, die von November bis Januar stattfindet, treten wir auch in Gottesdiensten, an Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und anderen Anlässen auf.

Seit Januar 2002 wird der Chor von Christian Dillig geleitet, der bereits zahlreiche Jazz-, Pop- und Gospelformationen sowie klassische Ensembles dirigierte.

 

Ein kurzer Rückblick auf unsere Geschichte

1987 Ein paar Leute aus einer CVJM-Gruppe wollen sich musikalisch betätigen und gründen einen Chor, der ein knappes Jahr von Kurt Baumberger geleitet wird.
1988 Beni Striegel übernimmt den Chor, der ab jetzt "Gospelchor Winterthur" heisst.
1989 Erster Chorauftritt im Neuwiesenzentrum Winterthur, man singt an einem Samstagnachmittag Lieder im Einkaufszentrum.
1989 Unser Chorlogo, das bis heute Gültigkeit hat, wird vom Bildhauer Jürg Frei entworfen.
1989 Die erste Chorkonzertreihe "Farb i mis Läbe" ist ein Erfolg.
1990 Tournee 90! Der Chor begibt sich zwei Wochen lang auf Tournee rund um den Bodensee und gibt 10 Konzerte. Ein unvergessliches Chor-Highlight!
1991 Bea Gründler übernimmt die Chorleitung.
1992 Mit der Musikkassette "Friends" machen wir erste Studioerfahrungen.
1993 Der Chor findet mit Kathy Wettstein eine neue Dirigentin.
1995 Zwei Chormitglieder, Christian Bloch und Markus Burri, teilen sich das Dirigat.
1996 Am 11. April Vereinsgründung. Yvonne Suter wird Präsidentin.
1996 Patrizia Quattrini wird unsere neue Chorleiterin. Sie führt uns bis Ende 2001 durch spannende Musikjahre.
2000 Lucia Bolli wird neue Präsidentin.
2002 Übernahme des Gospelchors durch unseren jetzigen Dirigenten Christian Dillig.
2002 Mit zwei Chorauftritten sind wir bei der Expo 2002 in Yverdon les Bains dabei.
2004 Unsere traditionellen Herbstkonzerte werden aufgenommen und als CD angeboten.
2007 Urs Bringolf kommt als neuer Percussionsman in die Chorband.
2007 Wir feiern das 20-jährige Bestehen des Chors. Auf dem Jubiläumsprogramm stehen die beliebtesten Lieder der vergangenen Jahre.
2009 Unsere Herbstkonzerte werden zum ersten Mal vom Pianisten Raphael Jost begleitet. Er löst unseren langjährigen Pianisten René Schelldorfer ab.
2011 Im Herbst führen wir einen Bodypercussion-Workshop mit Maurizio Trové durch.
2012 Der Chor feiert sei 25-jähriges Jubiläum, Bassist Matthias Bolli sein 20-jähriges Mitwirken in der Chorband und Christian Dillig sein 10-jähriges Jubiläum als Dirigent.
2012 Erstmals seit Jahren wird wieder ein Chorwochenende durchgeführt, und zwar in der Nähe des Bodensees.
2013 Der Chor nimmt an einem gesamtschweizerischen Chorwettbewerb in Aarau teil und erzielt Rang 5 in seiner Kategorie.
2015 Unser Pianist Raphael Jost gewinnt den Swiss Jazz Award 2015.